Solidarität mit Frankreich

Ich denke, dass dieses Ereignis noch große Wellen schlagen wird. Es sind jetzt schon Wörter wie "Krieg" und "Frankreich wolle den IS zerstören" in den Medien.

Sehr gruselig, aber ein gezielter Schlag gegen den IS ist absolut notwendig. Bei aller Menschlichkeit, die Spinner haben sich vom Schauplatz der zivilisierten Welt bewusst wegbewegt - schon vor einiger Zeit, als die Vollpfosten mit Massakern, Enthauptungen, Massenvertreibungen und anderen Gräueltaten begonnen haben. Sorry Leute, aber so nicht. Dafür kann einfach keine Toleranz herrschen.

Das sind nicht mehr ein paar VerrĂĽckte Einzelpersonen sondern eine fundamentalistische Bedrohung fĂĽr die zivilisierte Welt.

Einfach nur krank.

 

[UPDATE 26.11.2015]

Frankreich setzt dann mal Teile der europäischen Menschenrechtskonvention aus.